Herzlich Willkommen

auf der Homepage vom Musikverein Hainersdorf


Musikverein Hainersdorf, Hainersdorf, Musik, Blasmusik
Musikverein Hainersdorf

Neuigkeiten, News und Infos zum Musikverein


Geburtstag Ferdinand Meister

Das neue Jahr beginnt wieder mit einem runden Geburtstag. Unser Haus- Meistertischler - nomen est omen - Ferdinand Meister feierte seinen 50. Wir haben uns den unzähligen Gratulanten angeschlossen und musikalisch unsere Aufwartung gemacht.

 

Liebe Ferdinand wir wünschen Dir alles erdenklich Gute zum 50. Geburtstag und mindestens noch eimal so viele Jahre voller Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

 

 

 

 

Älter werden schließlich alle.
Doch eines gilt in jedem Falle.
Jeweils alle Lebenszeiten,
haben ganz besond´re Seiten.
Wer sie sinnvoll nutzt mit Schwung,
der bleibt sicher 100 Jahre jung.

 

 



Jahreshauptversammlung 2024

v.l.n.r. Bgmst. Franz Zehner, Kpm. Bianca Friesenbichler, Obm. Robert Hanfstingl, Bez.Obm. Thomas Prenner
v.l.n.r. Bgmst. Franz Zehner, Kpm. Bianca Friesenbichler, Obm. Robert Hanfstingl, Bez.Obm. Thomas Prenner

 

Alljährlich am Dreikönigstag findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Diesmal konnten wir auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurückblicken.

 

Wir haben drei Konzerte gegeben, bei denen jeweils unterschiedliche Musikrichtungen im Vordergrund standen. Unser Hauptkonzert am Samstag vor Muttertag - ein klassisches Konzert anlässlich des 140-jährigen Jubiläums unseres Vereins, ein bunter Nachmittag, bei dem Polka und Marsch im Mittelpunkt standen und ein Kirchenkonzert in der Adventszeit, bei dem wir etwas ruhigere, besinnliche und festliche Musik dargeboten haben.

 

Weiters haben wir an der Marschmusikwertung in Loipersdorf teilgenommen und eine hervorragende Punktebewertung erhalten.

 

Bei drei Geburtstagskindern aus unseren Reihen durften wir zum runden Geburtstag gratulieren und unsere Aufwartung machen. Und beim Kürbisfest in Fürstenfeld durften wir unsere Gemeinde repräsentieren.

 

v.l.n.r. EKpm. Sepp Maier, Bez.Obm. Thomas Prenner, Bgm. Franz Zehner, Franz Maier, Erika Rodler, Kpm. Bianca Friesenbichler, Julia Maurer, Obm. Robert Hanfstingl, Katharina Pendl, Christina Pendl, Lukas Pendl, Heidi Gruber
v.l.n.r. EKpm. Sepp Maier, Bez.Obm. Thomas Prenner, Bgm. Franz Zehner, Franz Maier, Erika Rodler, Kpm. Bianca Friesenbichler, Julia Maurer, Obm. Robert Hanfstingl, Katharina Pendl, Christina Pendl, Lukas Pendl, Heidi Gruber

Ein fixer Bestandteil unserer Jahreshauptversammlung sind auch diverse Auszeichnungen und Ehrungen.

 

So erhielten:

 

Pendl Christina, Pendl Katharina und Rodler Erika     das Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber

 

Friesenbichler Bianca und Pendl Lukas                        das Ehrenzeichen 25 Jahre in Silber-Gold

 

Maurer Julia                                                                     die Ehrennadel in Silber

 

Gruber Heidi und Maier Franz                                       das Verdienstkreuz in Silber am Band

 

Reisenhofer Sabine                                                        die Ehrennadel in Gold

 

 

Wir gratulieren allen recht herzlich!

 


Neujahrspielen 2023

Nach dem Turmblasen bei der Mette ging es in der darauffolgenden Woche gleich weiter zum Neujahrsspielen.

Am ersten Tag starteten wir in Riegersdorf, am zweiten Tag in Obgrün und am Samstag überbrachten wir den Hainersdorfern unsere Neujahrswünsche.

Wir wünschen allen noch einmal ein glückliches und gesundes Jahr 2024!

Ein herzliches Dankeschön an alle Bewohner für die freundliche Aufnahme, die großzügigen Spenden und die köstliche Verpflegung.

 

 

 

 

Turmblasen 2023



Frohe Weihnachten

Frohe Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2024 wünscht der Musikverein Hainersdorf!


0 Kommentare

Kirchenkonzert

Am ersten Adventsamstag zeigten wir eine weitere Facette unseres Repertoires. Unsere Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler stellte ein stimmungsvolles Programm zusammen, um, so Bianca Friesenbichler, ein buntes Jahr festlich ausklingen zu lassen und ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit in die für viele so stressige Vorweihnachtszeit zu bringen. Die Pfarrkirche Hainersdorf bot sich als idealer Konzertsaal für diese Art von Konzert an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und Vergelt's Gott an unseren Diakon Herbert Pendl, der uns die Nutzung der Kirche ermöglichte und nicht nur das, sondern auch bei den Vorbereitungen tatkräftig mithalf.

 

Da die Hainersdorfer Pfarrkirche unter dem Patronat des heiligen Georg steht, war es naheliegend, die St. Georgs-Messe in das Programm aufzunehmen. Bei Gabriellas Sång bewies Karin Mayer, eigentlich unsere Schlagzeugerin, mit ihrem grandiosen Sologesang, dass sich Blasmusik und Gesang wunderbar ergänzen können. Weitere schöne Stücke wie Locus Iste, Sunset Serenade, You Raise Me Up, Von guten Mächten wunderbar geborgen oder Tochter Zion sorgten für eine würdige Einstimmung in eine schöne Adventszeit. Mit dem irischen Segenswunsch An Irish Blessing verabschiedeten wir uns vom Publikum.

 

Ein herzliches Dankeschön auch an den Pfarrgemeinderat, der unser Publikum nach dem Konzert mit Getränken und Mehlspeisen bewirtete.

 

Für die nächste musikalische Veranstaltung werden wir persönlich zu unserem Publikum kommen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, unsere Pfarrbevölkerung beim Neujahrspielen zu besuchen und ihnen persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen.


Einladung Kirchenkonzert


Bunter Nachmittag bei Sturm und Kastanien

Unter dem Motto „Bunter Nachmittag“ veranstalteten wir einen gemütlichen Nachmittag bei Sturm und Maroni zu dem wir einige flotte Märsche, beschwingte Polkas und dgl. aus unserem Repertoire servierten.


Geburtstag Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler

Zu Ehren unserer Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler überbrachten wir Ihr zum runden Geburtstag einen musikalischen Guten Morgen Gruß. Ganz so überrascht durfte sie nicht gewesen sein, denn uns erwartete ein liebevoll gedeckter Frühstückstisch.

 

Liebe Bianca, Happy Birthday und viel Glück, Gesundheit und Erfolg für das kommende Lebensjahr!

 

 

 

 

Melodien des Lebens,

mit Noten aus Mut.

Manche kurz, manche länger;

auch eine Pause tut gut.

Mal laut und mal leise,

mal Moll und mal Dur;

mit jedem Geburtstag

eine neue Zäsur.

Mit jedem Geburtstag

wirst du neu Dirigent,

drum halte inne

für diesen Moment.

 

 

 



Amtseinführung Pfarrer Mag. Ioan Bilc

 

Am 17. Sep. 2023 fand in der Pfarrkirche Hainersdorf ein freudiges Ereignis statt – die Amtsübernahme des neuen Pfarrers Mag. Ioan Bilc. Wir, der Musikverein Hainersdorf, ließen es uns natürlich nicht nehmen unseren neuen Pfarrer auf das allerherzlichste Willkommen zu heißen. Nach dem Gottesdienst sprach unsere Kapellmeisterin ein paar herzliche Worte des Willkommens zu ihm, und betonte die enge Verbundenheit zwischen Musik und Glauben. Sie gab ihm das Versprechen steter Bereitschaft zur musikalischen Ergänzung von Gottesdiensten und Feierlichkeiten. Unser Pfarrer war sichtlich erfreut und bestätigte die Wichtigkeit des Musikvereins als Bindeglied zwischen Glauben und Gemeinschaft zur spirituellen Bereicherung der Pfarrgemeinde.


Kürbisfest 2023

Ein Fest im Zeichen des Kürbisses wird alljährlich am Hauptplatz in Fürstenfeld abgehalten. Dieses Jahr war unsere Gemeinde Großwilfersdorf als Partnergemeide für dieses Fest zuständig. Da wir in unserer Gemeinde gleich zwei Musikvereine haben, wurde gerecht geteilt. Am Vormittag war der Musikverein Großwilfersdorf, und am Nachmittag wir, der Musikverein Hainersdorf, für die musikalische Umrahmung verantwortlich. Es war ein sehr schönes, gelungenes und kulinarisch köstliches Fest.


60er von Sepp Schwarz

Zum 60. Geburtstag überraschten wir unseren lieben Sepp Schwarz mit einem morgendlichen Weckruf. Lieber Sepp, wir wünschen Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit zu Deinem runden Geburtstag.

 

 

 

 

 

 

Dir soll nur Gutes

 

widerfahren,

 

jetzt und auch in

 

Zukunftsjahren,

 

bleib weiter so wie

 

du jetzt bist,

 

dann wird dein

 

Leben niemals trist.

 

 

Happy Birthday

zum

60er


Jungmusikerleistungsabzeichen 2023

JungmusikerInnen stellen ihr Können unter Beweis.

v.l.n.r. Valentina Brunner, Kpm.in Bianca Friesenbichler, Helene Scheikl, JRef.Stv.in Katharina Pendl, Matthias Liendl, FRef.Stv. Markus Amian, Jonas Brunner, Jakob Lackner, Obm. Robert Hanfstingl, Lukas Schickhofer
v.l.n.r. Valentina Brunner, Kpm.in Bianca Friesenbichler, Helene Scheikl, JRef.Stv.in Katharina Pendl, Matthias Liendl, FRef.Stv. Markus Amian, Jonas Brunner, Jakob Lackner, Obm. Robert Hanfstingl, Lukas Schickhofer

Sieben unserer Jungmusikerinnen und Jungmusiker stellten sich äußerst erfolgreich den Prüfungen zu den Jungmusikerleistungsabzeichen.

 

Die Verleihung der Leistungsabzeichen in Söchau bildete den festlichen Abschluss. Es konnte nicht schöner für unsere Musikerinnen und Musiker sein, als unter der Abendsonne und begleitet von sanften Flügelhornklängen, ihre Urkunden und Abzeichen entgegennehmen zu dürfen.

Jakob Lackner, Mathias Liendl und Jonas Brunner (v.l.n.r.) haben das Leistungsabzeichen in Bronze mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

 

Wir sind voller Freude sie nun in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Helene Scheikl, Valentina Brunner und Lukas Schickhofer (v.l.n.r.) haben das Leistungsabzeichen in Silber mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

 

Lena Stranzl war leider bei der Verleihung verhindert, darf aber ebenso das Leistungsabzeichen in Bronze ihr Eigen nennen.

 

Wir gratulieren unseren Musikerinnen und Musiker auf das allerherzlichste zu ihren hervorragenden Leistungen.

"Wir sind sehr stolz auf Euch!!"


Marschmusikwertung 2023

Im Schritt Marsch

 

Am 25. Juni 2023 stellten wir uns der Herausforderung bei der diesjährigen Marschmusikwertung in Loipersdorf anzutreten. Unsere Stabführerin Agnes Scheikl hat uns mit Hingabe auf diese Prüfung vorbereitet, und führte uns so zu einem hervorragenden Ergebnis. Stolze 90,25 Punkten durften wir als Belohnung mit nach Hause nehmen.


Musikalischer Vormittag in Volksschule und Kindergarten

Märchenhafte Instrumentenvorstellung mit der Musikschule Ilz

 
 
Um den Kindern die verschiedensten Instrumente und deren Klangfarben hautnah erleben zu lassen, organisierten unsere Jugendreferenten einen lustigen und spannenden Vormittag für die Kinder der Volksschule und des Kindergartens.
 
Dazu wurde die Musikschule Ilz mit ins Boot geholt. Unter der Leitung von Musikschuldirektor Robert Ederer wurde ein kleines Lehrerensemble zusammengestellt, das mit ihren Instrumenten zwei bezaubernde Geschichten zum Besten gab.
 
Die erste Geschichte handelte vom rosaroten Panther, der nicht schreiben konnte. Bei dieser Geschichte ging es vor allem darum, den Kindern die Vielfalt der verschiedenen Musikstile wie Klassik, Jazz oder Popmusik aufzuzeigen und näher zu bringen.
 
Die zweite Geschichte war ein Märchen über eine Prinzessin (Trompete), einen König (Posaune), ein Biest (Tuba) und natürlich einen Prinzen (Waldhorn). Bei dieser Geschichte konnten die Kinder selbst entscheiden, wie die Geschichte enden sollte. Es wurde so oft geändert, bis die Kinder mit dem Ausgang des Märchens zufrieden waren.
 
Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht und zur Freude der Musiklehrer wurde mit Applaus nicht gespart.
 
Für Fragen zur Anmeldung zum Musikschulunterricht steht Ihnen unsere Jugendreferentin Stv.in. Katharina Pendl Tel.: 0664 82 790 51 gerne zur Verfügung. Instrumente werden nach Möglichkeit vom Musikverein Hainersdorf zur Verfügung gestellt.

 


Jubiläumskonzert 140 Jahre Musikverein Hainersdorf "Farben der Musik"

Am Samstag fand unser spezielles Jubiläumskonzert statt. Unter dem Motto Farben der Musik haben wir ein buntes und mit Highlights gespicktes Programm dargeboten.

 

Das Erste besondere Ereignis des Abends war die offizielle Taktstockübergabe von Markus Amian an seine Nachfolgerin Bianca Friesenbichler. Unsere neue Kapellmeisterin zeigte gleich nach dem Eröffnungsstück ihr großes musikalisches Talent, und dirigierte uns souverän durch das von ihr ausgewählte und mit uns einstudierte Programm.

 

Wir danken unseren Markus für seine achtjährige Tätigkeit als Kapellmeister und heißen Bianca als unsere neue Kapellmeisterin recht herzlich willkommen!

 

 

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der ÖBV-Verdienstmedaille in Gold an Hubert Maier. Sie gilt als Auszeichnung für seine sehr erfolgreiche und gewissenhafte 44-jährige Tätigkeit als Stabführer in unserem Verein und seiner neunjährigen Tätigkeit als Bezirksstabführer.

 

Herzliche Gratulation, lieber Hubert!

 

 

Auch Josef Maier, erhielt eine Auszeichnung. Womit wir schon beim nächstem großen Ereignis sind. Er wurde von uns, in Würdigung seiner langjährigen Tätigkeit als Obmann und seiner großen Verdienste um den Musikverein Hainersdorf, zum Ehrenobmann ernannt.  Außerdem moderierte er diesen Abend auf interessante und unterhaltsame Weise, und hat so 140 Jahre Musikverein Hainersdorf kurzweilig Revue passieren lassen.

 

Danke lieber Josef  "Peperl" für Dein Engagement und Deine tolle Moderation!

 

 

Insgesamt war unser Konzert ein voller Erfolg, der allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Wir bedanken uns bei unserem tollem Publikum für die Unterstützung durch zahlreiches Erscheinen, den langanhaltenden Applaus, den Spenden und ganz besonders für die Standing Ovations!


Pfarrfest Hainersdorf 2023

Das Pfarrfest ist in unserer Dorfgemeinschaft ein wichtiges Ereignis um Freundschaftspflege zu betreiben. Da liegt es natürlich nahe das wir als Musikverein für die dazugehörige musikalische Umrahmung verantwortlich sein dürfen. Mit unserem abwechslungsreichen Programm sorgen wir so für die richtige Stimmung. Dass es uns großen Spaß machte bei perfektem Wetter und zahlreichen Publikum zu spielen, beweisen die gemachten Schnappschüsse.

 


Save the Date - 13.Mai.2023

 

Im heurigen Jahr feiert der Musikverein nicht nur sein 140-jähriges Jubiläum, es erfolgt auch eine feierliche Taktstockübergabe im Rahmen des Konzerts vom bisherigen Kapellmeister Markus Amian an die neue Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler.

Unter dem Motto Farben der Musik laden wir zum Jubiläumskonzert. Das bunte Programm soll die Vielfältigkeit der Klangfarben und Stilrichtungen zum Ausdruck bringen.

Mitwirkende

Musikalische Leitung

Markus Amian

Bianca Friesenbichler

 

Moderation

Josef Maier

 

 

 

Flöte

Viktoria Gölles

Heidi Gruber

Alexandra Liendl

Christina Pendl

Lena Stranzl

 

Oboe

Julia Maurer

 

Saxophon

Erika Rodler

Agnes Scheikl

 

Klarinette

Valentina Brunner

Silke Hanfstingl

Hubert Maier

Felix Pieber

Nadine Schallter

Raphael Stadlober

 

Trompete

Günter Schaller

Helene Scheikl

Daniel Schwarz

Martin Tauschmann

 

Flügelhorn

Ferdinand Meister

Josef Schwarz

Kurt Tauschmann

Gernot Zeller

Posaune

Michael Pendl

Christopher Roßmann

Lorenz Wegscheider

 

Tenorhorn

Franz Maier

Lukas Schickhofer

 

 

Tuba

Robert Hanfstingl

Lukas Pendl

 

Schlagzeug

Markus Amian

Karin Mayer

Philipp Roßmann



50er von Kapellmeister Markus Amian

Jetzt hat auch unser Kapellmeister Maurkus Amian ein halbes Jahrhundert geschafft. Natürlich stand ein musikalischer Überraschungsbesuch auf dem Programm. Bei dieser Gelegenheit haben wir ihm gleich eine bequeme Sitzmöglichkeit mitgebracht (man sitzt ja schon etwas lieber ab einem gewissen Alter ;-))

Wir gratulieren ihm auf diesem Weg recht herzlich und wünschen ihm mindestens nochmals so viele glückliche Jahre in bester Gesundheit.

Ein Glückwunsch ist heut' fällig

weil du Geburtstag hast.

Wir bringen dir ganz viele

und bleiben gern zu Gast.

 

 

Wir lassen hoch dich leben -

es ist ein lieber Brauch

und ein Geburtstagsständchen

das bringen wir dir auch.

 

 

Neigt sich das Fest dem Ende,

dann nehmen Abschied wir -

doch uns´re besten Wünsche,

die bleiben stets bei dir.

 

(Anita Menger))

 



Jahreshauptversammlung 2023

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung standen wieder Ehrungen an:

Heidi Gruber durfte gleich zwei Auszeichnungen entgegennehmen. Einmal das Verdienstkreuz in Bronze am Band und weiters das Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber.

 

Hubert Maier erhielt das Verdienstkreuz in Silber am Band,

und

Julia Maurer durfte das Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber in Empfang nehmen.

 

Wir gratulieren recht herzlich und bedanken uns bei Ihnen für ihr langjähriges Engagement im Verein.

 

Im Zuge der Neuwahl des Vorstandes hat Hubert Maier seinen Tambourstab offiziell an Agnes Scheikl weitergereicht. Er bleibt uns aber als treuer Stabführerstellvertreter erhalten. Wir danken ihm aufs allerherzlichste für seine langjährige Tätigkeit als Stabführer.

vlnr: Ehrenkapellmeister Sepp Maier, Bgmst. Franz Zehner, Julia Maurer, Hubert Maier, Heidi Gruber, Obmann Robert Hanfstingl, Bezirksobmann Thomas Prenner
vlnr: Ehrenkapellmeister Sepp Maier, Bgmst. Franz Zehner, Julia Maurer, Hubert Maier, Heidi Gruber, Obmann Robert Hanfstingl, Bezirksobmann Thomas Prenner

Wir möchten uns hiermit auch noch bei den Gemeindebewohnern der „Altgemeinde – Hainersdorf“ für die freundliche Aufnahme und den großzügigen Spenden im Zuge unseres Neujahrgeigens bedanken. Dieses Geld ist ein wichtiger Bestandteil um unsere Instrumente in Schuss zu halten, neues Notenmaterial zu erwerben und unsere Musiker einzukleiden. Ein herzliches Vergelt’s Gott!


Gemeinschaftskonzert Hainersdorf-Großwilfersdorf

Der 19. und 20. November 2022 wird uns immer in großer Erinnerung bleiben. Zwei Musikkapellen vereint für ein großes Konzert, das am 19. Nov. in Großwilfersdorf und am 20. Nov. in Hainersdorf aufgeführt wurde. Es war ein berauschendes Erlebnis. Unter der Leitung von Markus Amian und Karl Heinz Urschler lieferten wir ein stimmgewaltiges Gesamtwerk ab.

 

Stimmgewaltig war auch Erwin Maier als Interpret des Stückes 1000 Jahre sind ein Tag von Udo Jürgens. Nebst einer perfekten Moderation von Musikschuldirektor Robert Ederer wurde das ganze Programm mit schönen, von Hannes Heinrich zusammengestellten und zu den Stücken passenden, Bildern umrahmt.

 

Eine Überraschung gab es dann auch noch für unseren Bürgermeister Franz Zehner. Da er der erste Bürgermeister ist, der selbst im Verein mitspielt, hat ihm Ehrenkapellmeister Karl Urschler seinen selbst komponierten Marsch gewidmet.

 

Wir werden diese gemeinsame Zeit mit unseren Musik(kollegen)freunden aus Großwilfersdorf stets in dankbarer Erinnerung halten, und wer weiß - vielleicht wiederholt sich das einmal wieder.

 

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden.


Stabführerprüfung Agnes Scheikl

Am 29. Oktober 2022 fand in Ottendorf an der Rittschein die Stabführerprüfung statt. Agnes Scheikl (Klarinette, Querflöte) hat nach erfolgreicher theoretischer Prüfung nun auch die praktische Prüfung zur Stabführerin mit zweithöchster Punktezahl absolviert.

 

Wir gratulieren unserer Agnes aufs allerherzlichste und wünschen ihr recht viel Freude mit ihrer nunmehrigen Aufgabe.

 

Ein großes und herzliches Dankeschön an den Musikverein Großwilfersdorf für die gemeinschaftliche Übungsarbeit und Prüfungsbegleitung.


Hochzeit Karin und Christian

Das Musiker und Feuerwehrleute gut harmonieren, zeigt wieder einmal dieses Ereignis. Unsere Karin Mayer, die perfekt die große Trommel, die Tschinellen, den E-Bass usw. und auch ausgezeichnet den Taktstock wirbelt, hat mit ihrem Feuerwehrmann Christian Hirtenfellner, den Bund der Ehe geschlossen.

 

Wir gratulieren aufs herzlichste, und wünschen euch, dass das Band der Ehe euch beide so untrennbar verbindet, dass ihr alles Schwere zusammen tragt, alles Schöne miteinander teilt und die Liebe zueinander nie aus euren Herzen verliert.

Bleibt glücklich nun für alle Zeit,

und gegen Sorgen seid gefeit.

Durch Eurer Liebe starken Halt

von heute bis ihr grau und alt!

                                                                                     Autor: Horst Winkler


Pfarrfest Hainersdorf 2022

Nach zweijähriger (Zwangs-)Pause konnte dieses Jahr das Pfarrfest wieder in gewohnter Weise abgehalten werden. Wir wurden angehalten das Festtagstreiben mit unseren musikalischen Beiträgen zu untermalen, dem wir natürlich gerne Folge leisteten. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die gute Verpflegung und den schönen gemütlichen Vormittag.

 


Jahreshauptversammlung 2022

Im Zuge unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten wir unseren JungmusikerInnen die Urkunden der erfolgreich absolvierten Leistungsabzeichen überreichen.

unserer JungmusikerInnen vlnr: Jakob Lackner, Jonas Brunner, Lukas Schickhofer, Valentina Brunner, Viktoria Gölles, Lorenz  Wegscheider, Lena Stranzl
unserer JungmusikerInnen vlnr: Jakob Lackner, Jonas Brunner, Lukas Schickhofer, Valentina Brunner, Viktoria Gölles, Lorenz Wegscheider, Lena Stranzl

Ebenso konnten wir einige unserer MusikkollegInnen für ihr langjähriges Engagement im Verein ehren bzw. auszeichnen.

vlnr:  Kpm. Markus Amian, Obm. Robert Hanfstingl, Kas. Sabine Reisenhofer, JuRef. Agnes Scheikl, Bez.-Obm. Thomas Prenner, Bgmst. Franz Zehner, Franz Maier,  E.-BKpm. Sepp Maier, Alexandra Liendl
vlnr: Kpm. Markus Amian, Obm. Robert Hanfstingl, Kas. Sabine Reisenhofer, JuRef. Agnes Scheikl, Bez.-Obm. Thomas Prenner, Bgmst. Franz Zehner, Franz Maier, E.-BKpm. Sepp Maier, Alexandra Liendl

vlnr:

 

Amian Markus: Ehrenzeichen 40 Jahre in Gold

                          Verdienstkreuz in Silber am Band

Robert Hanfstingl: Ehrennadel in Silber

Sabine Reisenhofer: Ehrennadel in Silber

Agnes Scheikl: Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze

Franz Maier: Ehrenzeichen 30 Jahre in Silber-Gold

                     Verdienstkreuz in Bronze am Band

Alexandra Liendl: Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze


60er von Stabführer Hubert Maier

Heute hatten wir die Ehre unseren Stabführer und Klarinettist Hubert Maier anlässlich seines

60. Geburtstags hochleben zu lassen: Lieber Hubert, wir wünschen Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit zum runden Geburtstag.

Alles Gute, viel Freude, Glück und Segen

wünschen wir Dir auf deinen künftigen Wegen!

60 Jahre

60 Jahre von Gott gegeben,

60 Jahre ein erfülltes Leben,

60 Jahre schaffen und streben,

60 Jahre reiches Erleben.

60 mal Frühling voll Grünen und Mai,

60 mal zog blühend der Sommer vorbei,

60 mal Ernte und herbstliche Pracht,

60 mal Schnee und Heilige Nacht.

60 Jahre reiche Lebenszeit,

60 Jahre mit Freud und Leid

60 Jahre ging es tief und auch hoch,

60 Jahre - schön war es doch.

60 Jahre hast Du glücklich geschafft,

für die kommenden Jahre geben sie Kraft,

glücklich und zufrieden sollen sie sein,

harmonisch und mit recht viel Sonnenschein.



Neue Stabführerin

Beim Bezirksmusikertreffen in Ilz feierte unsere neue Stabführerin Agnes Scheikl ihr bravouröses Debut. Wir gratulieren ihr für ihre fehlerfreie Performance, und danken ihr für ihr Engagement um den Verein. Agnes ist seit 11 Jahren aktives Mitglied im Musikverein, spielt Querflöte und Klarinette und ist seit 2018 unsere Jugendreferentin. An dieser Stelle auch ein Dank an unseren Stabführer Hubert Maier, der Agnes bei ihrem Vorhaben tatkräftigst unterstützt.

 


ÖBV-Leistungsabzeichen

Unser Musiknachwuchs stellte sich stolz, trotz Corona bedingter Schwierigkeiten, der Herausforderung sich ein Leistungsabzeichen zu erspielen.

Am 8. Juli 2021 wurde ihnen dann, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld, das Leistungsabzeichen offiziell verliehen.

Unser Musiknachwuchs mit Urkunde: v.l.n.r. Lukas Schickhofer, Jakob Lackner, Mathias Liendl, Jonas Brunner, Julia Papst
Unser Musiknachwuchs mit Urkunde: v.l.n.r. Lukas Schickhofer, Jakob Lackner, Mathias Liendl, Jonas Brunner, Julia Papst

Das ÖBV-Leistungsabzeichen in Bronze erhielten:

 

Brunner Valentina (Klarinette, 2020)

Papst Jonas (Tuba, 2019)

Schickhofer Lukas (Tenorhorn, 2020)

 

Das ÖBV-Junior-Leistungsabzeichen erhielten:

 

Brunner Jonas (Tuba, 2021)

Gölles Viktoria (Querflöte, 2020)

Lackner Jakob (Tenorhorn, 2021)

Liendl Mathias (Tenorhorn, 2021)

Papst Julia (Querflöte, 2021)

Stranzl Lena (Querflöte, 2020)

Wegscheider Lorenz (Zugposaune, 2019)

 

Alle absolvierten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

Wir sind sehr stolz auf unseren Musiknachwuchs, und gratulieren den jungen Musikern aufs allerherzlichste zu diesem großartigen Erfolg. Möge die Freude an der Musik nie schwinden.


1. öffentlicher Auftritt nach Zwangspause

Unser Diakon Herr Herbert Pendl lud uns ein die Wortgottesfeier unter dem Motto "Panta rei - alles fließt" musikalisch zu gestalten. Wir stöberten in unserem Noten-Repertoire und entschieden uns neben anderen Stücken auch "Air Pathétique", ein Sonatenteil von Ludwig van Beethoven, und "Perhaps Love" von John Denver zum Besten zu geben. Es machte große Freude uns wieder präsentieren zu können.


40er von Kassierin Sabine Reisenhofer

Der runde Geburtstag unserer Kassierin Sabine Reisenhofer hat uns dazu bewogen ihr kurzerhand unsere musikalische Aufwartung zu machen. Die besten Wünsche zu Deinem 40. Geburtstag!

Oh Schreck, Oh Schreck, die Drei ist weg!

Doch sei nicht traurig,

Du wirst schon seh´n;

mit 40 wird´s erst richtig schön.

Und dabei ist nur eines wichtig:

So wie Du bist, so ist es richtig.

 

Zu Deinem 40. Feste,

von uns das Allerbeste.

Und außerdem - das ist ganz klar:

Ein schönes neues Lebensjahr!


Weihnachten-Neujahr 20/21

Gerne hätten wir auch dieses Jahr unsere musikalischen Neujahrswünsche persönlich von Haus zu Haus getragen, leider ist dies unter den gegebenen Umständen nicht möglich. Wir wünschen nun auf diesem Wege allen ein schönes, friedvolles Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr!


60er von Stabführer Hubert Maier

Heute hatten wir die Ehre unseren Stabführer und Klarinettist Hubert Maier anlässlich seines

60. Geburtstags hochleben zu lassen: Lieber Hubert, wir wünschen Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit zum runden Geburtstag.

Alles Gute, viel Freude, Glück und Segen

wünschen wir Dir auf deinen künftigen Wegen!

60 Jahre

60 Jahre von Gott gegeben,

60 Jahre ein erfülltes Leben,

60 Jahre schaffen und streben,

60 Jahre reiches Erleben.

60 mal Frühling voll Grünen und Mai,

60 mal zog blühend der Sommer vorbei,

60 mal Ernte und herbstliche Pracht,

60 mal Schnee und Heilige Nacht.

60 Jahre reiche Lebenszeit,

60 Jahre mit Freud und Leid

60 Jahre ging es tief und auch hoch,

60 Jahre - schön war es doch.

60 Jahre hast Du glücklich geschafft,

für die kommenden Jahre geben sie Kraft,

glücklich und zufrieden sollen sie sein,

harmonisch und mit recht viel Sonnenschein.



Neue Stabführerin

Beim Bezirksmusikertreffen in Ilz feierte unsere neue Stabführerin Agnes Scheikl ihr bravouröses Debut. Wir gratulieren ihr für ihre fehlerfreie Performance, und danken ihr für ihr Engagement um den Verein. Agnes ist seit 11 Jahren aktives Mitglied im Musikverein, spielt Querflöte und Klarinette und ist seit 2018 unsere Jugendreferentin. An dieser Stelle auch ein Dank an unseren Stabführer Hubert Maier, der Agnes bei ihrem Vorhaben tatkräftigst unterstützt.

 


ÖBV-Leistungsabzeichen

Unser Musiknachwuchs stellte sich stolz, trotz Corona bedingter Schwierigkeiten, der Herausforderung sich ein Leistungsabzeichen zu erspielen.

Am 8. Juli 2021 wurde ihnen dann, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld, das Leistungsabzeichen offiziell verliehen.

Unser Musiknachwuchs mit Urkunde: v.l.n.r. Lukas Schickhofer, Jakob Lackner, Mathias Liendl, Jonas Brunner, Julia Papst
Unser Musiknachwuchs mit Urkunde: v.l.n.r. Lukas Schickhofer, Jakob Lackner, Mathias Liendl, Jonas Brunner, Julia Papst

Das ÖBV-Leistungsabzeichen in Bronze erhielten:

 

Brunner Valentina (Klarinette, 2020)

Papst Jonas (Tuba, 2019)

Schickhofer Lukas (Tenorhorn, 2020)

 

Das ÖBV-Junior-Leistungsabzeichen erhielten:

 

Brunner Jonas (Tuba, 2021)

Gölles Viktoria (Querflöte, 2020)

Lackner Jakob (Tenorhorn, 2021)

Liendl Mathias (Tenorhorn, 2021)

Papst Julia (Querflöte, 2021)

Stranzl Lena (Querflöte, 2020)

Wegscheider Lorenz (Zugposaune, 2019)

 

Alle absolvierten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg!

 

Wir sind sehr stolz auf unseren Musiknachwuchs, und gratulieren den jungen Musikern aufs allerherzlichste zu diesem großartigen Erfolg. Möge die Freude an der Musik nie schwinden.


1. öffentlicher Auftritt nach Zwangspause

Unser Diakon Herr Herbert Pendl lud uns ein die Wortgottesfeier unter dem Motto "Panta rei - alles fließt" musikalisch zu gestalten. Wir stöberten in unserem Noten-Repertoire und entschieden uns neben anderen Stücken auch "Air Pathétique", ein Sonatenteil von Ludwig van Beethoven, und "Perhaps Love" von John Denver zum Besten zu geben. Es machte große Freude uns wieder präsentieren zu können.


40er von Kassierin Sabine Reisenhofer

Der runde Geburtstag unserer Kassierin Sabine Reisenhofer hat uns dazu bewogen ihr kurzerhand unsere musikalische Aufwartung zu machen. Die besten Wünsche zu Deinem 40. Geburtstag!

Oh Schreck, Oh Schreck, die Drei ist weg!

Doch sei nicht traurig,

Du wirst schon seh´n;

mit 40 wird´s erst richtig schön.

Und dabei ist nur eines wichtig:

So wie Du bist, so ist es richtig.

 

Zu Deinem 40. Feste,

von uns das Allerbeste.

Und außerdem - das ist ganz klar:

Ein schönes neues Lebensjahr!


Weihnachten-Neujahr 20/21

Gerne hätten wir auch dieses Jahr unsere musikalischen Neujahrswünsche persönlich von Haus zu Haus getragen, leider ist dies unter den gegebenen Umständen nicht möglich. Wir wünschen nun auf diesem Wege allen ein schönes, friedvolles Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr!


50er von Obmann Robert Hanfstingl

Unser Obmann Robert Hanfstingl feierte am 16.Oktober 2020 seinen runden Geburtstag. Wir entschlossen uns ihn mit einem kleinen Corona konformen Besuch zu überraschen.

 

 

 

 

 

 

Unser Hanfi - das ist wahr -

ist nun auch schon 50 Jahr'

 

Gesundheit und Zufriedenheit,

nebst allem, was dich sonst erfreut,

ein langes Leben obendrein,

soll alles dir bescheret sein!


Hochzeit Carina und Lukas

Musik verbindet ....

 

Unser Schlagzeuger Lukas Pendl, der auch neuerdings die Tuba in sein Instrumentenrepertoire aufgenommen hat, hat seine Carina Raidl zum Traualtar geführt. Carina wiederum spielt Querflöte beim Musikverein Breitenfeld an der Rittschein. So haben sich zwei Menschen durch die Musik gefunden. Und zwei Musikvereine haben sich zu deren Hochzeit ebenso verbunden und gemeinsam als große Kapelle das junge Brautpaar auf ihrem Weg in den Ehestand begleitet.

 

Wir gratulieren herzlichst und wünschen euch, dass ihr nie aufhört, miteinander zu lachen, zu träumen, einander zu vertrauen, füreinander da zu sein und einander von Herzen zu lieben.

Gemeinsam alles tragen:

Die Freude und den Schmerz.

Gemeinsam alles wagen:

Das bindet Herz an Herz.

So sollt Ihr vorwärts schauen,

und so schaut Ihr zurück.

Aus liebendem Vertrauen

erwächst beständ'ges Glück.


Hochzeit Julia und Johannes

Der 15. August 2020 wird uns immer in schöner Erinnerung bleiben, unsere Julia Pendl, die für die schönen Töne auf der Querflöte, dem Piccolo und der Oboe verantwortlich ist, und Johannes Maurer haben sich vor dem Traualtar die ewige Liebe versprochen.

Der Musikverein durfte sie musikalisch auf diesem Weg begleiten.

 

Wir gratulieren herzlichst zu eurem Jawort und wünschen euch alles Gute, Glück und ewige Liebe!

 Ihr habt Euch heut' ein JA gegeben,

ein Ja, das verbindet, ein ganzes Leben.

Ihr habt Euch in Liebe verbunden,

so soll es sein für alle Stunden.

Ein Teil Eurer Reise ist bereits gescheh'n,

einen großen Teil könnt Ihr noch vor Euch seh'n.

Geht ihn mit Glück, Liebe und Bedacht

und gebt immer aufeinander acht.

 


Dämmerschoppen 2020

Nach monatelanger (coronabedingter) Abstinenz durften wir endlich wieder unsere musikalischen Grüße der Öffentlichkeit überbringen.

 

Unser Wirt, Toni Pirker, lud zum Dämmerschoppen und bat uns diesen musikalisch zu umrahmen. Es war für uns ein lustiger und geselliger Abend, der mit einem köstlichen Spanferkelschmaus endete.


Jahreshauptversammlung 2020

Am 9. Februar 2020 fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Die Haupthemen waren:

 

1. Unerwarteter Obmannwechsel

vl. Obmann Robert Hanfstingl, Kassier (ehm. Obfrau) Sabine Reisenhofer, Kapellmeister Markus Amian
vl. Obmann Robert Hanfstingl, Kassier (ehm. Obfrau) Sabine Reisenhofer, Kapellmeister Markus Amian

Unsere Obfrau Sabine Reisenhofer musste berufsbedingt ihr Obfraumandat zurücklegen.

Nach Durchführung einer außerordentlichen Wahl wurde Robert Hanfstingl unser neuer Obmann

Wir danken Sabine recht herzlich für ihre Tätigkeiten als Obfrau und wünschen Robert alles Gute und viel Spaß in seinem neuen Aufgabengebiet. Sabine bleibt uns zum Glück im Vorstand erhalten, sie wurde als neuer Kassier bestellt und bleibt Schriftführerin im Bezirksverband Fürstenfeld.

2. Ehrungen und Auszeichnungen

Als weiterer Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrung und Auszeichnung verdienter Musiker.

 

So bekamen:

das Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze

Antonia Liendl

Karin Mayer

Nadine Schaller


das Ehrenzeichen 25 Jahre in Silber-Gold

Franz Maier


das Ehrenzeichen 40 Jahre in Gold

Robert Hanfstingl

Josef Schwarz


das Ehrenzeichen 50 Jahre in Gold

Hubert Maier


das Verdienstkreuz in Bronze am Band

Markus Amian


Wir gratulieren allen recht herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Freude und Spaß an der Musik und dem Vereinsleben.

vl. Sepp Schwarz, Karin Mayer, Franz Maier, Markus Amian, Robert Hanfstingl, Nadine Schaller, Hubert Maier, Antonia Liendl, Sabine Reisenhofer, Bez. Obmann Stv. Theresa Matzer, Bgmst. Franz Zehner
vl. Sepp Schwarz, Karin Mayer, Franz Maier, Markus Amian, Robert Hanfstingl, Nadine Schaller, Hubert Maier, Antonia Liendl, Sabine Reisenhofer, Bez. Obmann Stv. Theresa Matzer, Bgmst. Franz Zehner

Adventkonzert 2019

Da in der Vorweihnachtszeit die Menschheit immer gestresster und gehetzter wird, haben wir unser alljährliches Konzert als Adventauftakt gestaltet. Die von unserem Kapellmeister Markus Amian liebevoll ausgesuchten Musikstücke sollen der Entschleunigung dienen. Sie sind voll schöner Harmonien und teilweisen bekannten Melodien. Auch die Moderation wurde in diesem Stil gehalten. So wurden schöne und besinnliche Geschichten und Gedichte von unserer Obfrau Sabine Reisenhofer und unserer Klarinettistin Antonia Liendl vorgetragen. Dem ganzen Konzert wurde duch die Wahl der Lokation noch ein Krönchen aufgesetzt - wir durften unser Konzert in der Pfarrkirche Hainersdorf abhalten. An dieser Stelle ergeht ein herzliches Vergeltsgott an unseren Diakon Herbert Pendl und dem Pfarrgemeinderat, die unser Vorhaben in jeder Weise bestens unterstützt haben.

Ein Dank auch dem zahreichen Publikum, das mit Applaus und Spenden unser Dargebotenes belohnte.

 

Achso        (Edith Schreiber-Wicke)

 

Stille Nacht, heilige Nacht...

hast du wirklich gedacht,

Weihnachten ist,

was du rund um dich siehst?

Such nicht draußen den Sinn,

Weihnachten ist in dir drin.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne, stressfreie, friedvolle und gemütliche Adventzeit.

 


Adventkonzert Pfarrkirche Hainersdorf 1.Dez.2019


Hochzeit Karin und Hansi

Am 31. August 2019 hat unser diesjähriger Musiker-Hochzeitsreigen einen  wunderschönen Abschluss genommen.  Unsere Flötistin Karin Eibel hat Ihrem Hansi (Johann Gratzer) die ewige Treue und Liebe versprochen. Wir waren stolz darauf die geladene Gästeschar beim Brauthaus musikalisch zu unterhalten. 

 

Wir wünschen dem Hochzeitspaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

 

 Es sei in einem langen Leben

das junge Paar von Glück umgeben.

Was immer in der Welt geschehe:

Stets liebevoll sei eure Ehe!

Friedrich Morgenroth


Hochzeit Sabine und Robert

Am 10. August 2019 hat sich unsere Obfrau Sabine mit unserem Trompeter Robert vermählt. Es war eine wunderschöne Feier, bei der wir die Ehre hatten den Empfang der Hochzeitsgäste musikalisch zu umrahmen.

 

Wir wünschen dem jungen Ehepaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

 

 Ihr habt gesucht - Ihr habt gefunden

einen Partner fürs Leben - nicht nur für Stunden

schreibt klein das ich und groß das DU

wir wünschen Euch

viel Glück dazu


Hochzeit Birgit und Markus

Unser Kapellmeister Markus und seine Birgit haben JA zueinander gesagt. 

Wir wünschen dem frisch vermählten Paar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

 

Kurz ist die Zeit, die ihr beisammen seid.

Und wenn auch Jahre euch vereinen,

einst werden sie euch wie Minuten erscheinen.


Fronleichnam und Frühschoppen 2019

Nach der schweißtreibenden Fronleichnamsprozession - es war echt heiß - entledigten wir uns unserer eher für kühle Tage ausgerichteten Uniform, und spielten im weitaus luftigerem Musileiberl bei Luigis (Georgshalle Hainersdorf) Frühschoppen auf. Auch einige unserer MV-Juniors waren wieder live dabei.

 

 


Pfarrfest Hainersdorf 2019

Der Musikverein Hainersdorf war auch heuer wieder angetreten um das Pfarrfest mit einem buntem Frühschoppenprogramm in ein geselliges Fest zu verwandeln. Der hl. Georg (Schutzpatron der Pfarre Hainersdorf) war dieses Jahr allerdings mit dem "Wettergott" im Clinch, daher musste das sonst im Freien stattfindende Fest in die Georgshalle verlegt werden. Der Musikverein konnte beinahe vollzählig ausrücken. Auch die MV-Juniors absolvierten ihren ersten großen Auftritt mit ihrer neuen Musikuniform. Da wir nun so viele Musiker waren, fanden wir im Saal keinen Platz mehr und mussten auf die Galerie ausweichen. Wir waren dadurch zwar optisch nicht mehr so präsent, dafür brauchten wir uns akustisch nicht zurücknehmen, und konnten es so richtig grooven lassen :-)

 

 


Habersack Helmut 80er

Am Sonntag überraschten wir unseren ehemaligen Musikkollegen Helmut Habersack mit einem Geburtstagsständchen zum 80er. Als langjähriger Flügelhornist und aktives Vorstandsmitglied (Obmann Stv.) war er maßgeblich daran beteiligt den Kontakt mit den Diersburgern, unserer nunmehrigen Partnerkapelle in Deutschland herzustellen. Es war uns eine Ehre ihn an seinem Ehrentag hochleben zu lassen.

 

 

 

 

 

 

Lieber Helmut, wir wünschen Dir alles erdenklich Gute zu deinem runden Geburtstag, und danken Dir für Deine langjährige äußerst aktive und engagierte Mitgliedschaft!


Jahreshauptversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung am 6.1.2019 stand ganz im Zeichen der Ehrungen.

So erhielten:

die Ehrennadel in Gold

Amian Markus

Gruber Heidi


die Ehrennadel in Silber

Eibel Karin


das Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze

Pendl Christina

Pendl Julia

Pendl Katharina

Schwarz Daniel

Tauschmann Martin


das Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber

Pendl Lukas

Pendl Michael

Rossmann Christopher


das Ehrenzeichen 40 Jahre in Gold

Pendl Ferdinand

Schaller Günter


das Verdienstkreuz in Bronze am Band

Maier Hubert


Wir gratulieren recht herzlich!  

Ein weiterer Tagespunkt der Jahreshauptversammlung waren Neuwahlen des Vorstandes.

v.l. Amian Markus (Kapellmeister), Hanfstingl Robert (Kassier), Maier Hubert (Stabf.), Neuherz Maria (Stabf. Stv.), Bauer Sabine (Obfrau), Gruber Heidi (Obfrau Stv.), Pendl Julia (Schriftf.), Liendl Alexandra (Schriftf. Stv.) Scheikl Agnes (Jugendref.)
v.l. Amian Markus (Kapellmeister), Hanfstingl Robert (Kassier), Maier Hubert (Stabf.), Neuherz Maria (Stabf. Stv.), Bauer Sabine (Obfrau), Gruber Heidi (Obfrau Stv.), Pendl Julia (Schriftf.), Liendl Alexandra (Schriftf. Stv.) Scheikl Agnes (Jugendref.)

nicht im Bild: Maier Franz (Notenarchivar), Tauschmann Kurt (Beirat)

Ganz erfreulich was es unsere "MV-Juniors" nun offiziell im Musikverein begrüßen zu dürfen.

 

Wir wünschen den jungen Musikern recht viel Freude und Spaß an der Musik und dem Vereinsleben.


Advent im Dorf

Alois Schantl organisierte auch heuer wieder die mittlerweile schon traditionell gewordene Weihnachtsausstellung "Advent im Dorf". Am Samstag, 24. Nov. 2018 wurde auch der Musikverein eingeladen mit ein paar Musikstücken die Adventzeit einzuläuten. Neben einigen lustigen und besinnlichen Geschichten hat auch der Chor mit seinen Liedern die Veranstaltung untermalt.

 

Da unser Kapellmeister leider terminlich verhindert war, hat sich Frau Mayer Karin kurzerhand bereit erklärt, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. "Liebe Karin, besten Dank dafür!"


Herbstkonzert 2018 in der Georgshalle Hainersdorf

Am 17. November 2018 fand unser alljährliches Herbstkonzert statt. Neben vielen sorgfältig von unserem Kapellmeister Markus Amian ausgesuchten Stücken wurde auch die Titelmelodie des Filmklassikers Harry Potter ausgesucht. Dieses Arrangement wurde speziell für Jungmusiker zugeschnitten, welches unsere Nachwuchsmusiker bravourös dargeboten haben.

 

Unsere Jungmusiker sind

  • Brunner Valentina (Klarinette)
  • Gölles Viktoria (Querflöte)
  • Papst Jonas (Tuba)
  • Scheikl Helene (Trompete)
  • Schickhofer Lukas (Tenorhorn)
  • Stranzl Lena (Querflöte)
  • Wegscheider Lorenz (Posaune)

Wir gratulieren Ihnen zu diesem grandiosen Auftritt, und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude an der Musik.

 

Der Abend wurde vom großartigem ALEX RAY, Mentalist, Magier, Zauberer …. wie auch immer man ihn nennen mag, moderiert. Das Publikum, wie auch wir Musiker standen in seinem Bann. Er ließ Karten verschwinden, verbog Metall (Gott sei Dank nicht unsere Instrumente), las Gedanken und versetzte alle unentwegt in Erstaunen. Wir möchten hiermit nochmals unseren größten Dank für seine tolle Moderation aussprechen.

 

Wir Musikerinnen und Musiker möchten uns bei den vielen Besuchern bedanken, die sich von unserem Konzert verzaubern ließen. Ein Dankeschön ergeht auch an unsere Technikcrew und an unseren Fotografen Gottfried.


Konzert 2018 "Magic Moments" Georgshalle Hainersdorf

Es wird garantiert ein zauberhafter Abend
Es wird garantiert ein zauberhafter Abend

Bezirksmusikfest in Ottendorf 2018

 

Die Trachtenmusikkapelle Ottendorf lud am Samstag, 15. September 2018 zum Bezirksmusikfest. Natürlich konnten wir diese Einladung nicht abschlagen, und wir besuchten unsere Musikfreunde in Ottendorf an der Rittschein. Insgesamt waren 16 Musikvereine anwesend. Nach dem Einmarsch und dem Empfang der Vereine wurde im Zuge des Festaktes ein feierlicher Klangteppich aller anwesenden Musikkapellen vor dem Gemeindeamt ausgebreitet. Mittels Festzug zum Veranstaltungszentrum wurde ein schöner, lustiger und bis spät in die Nacht dauernder Abend eingeläutet.

 

 

Wir danken Harald Maierhofer für die bereitgestellten Fotos.
Wir danken Harald Maierhofer für die bereitgestellten Fotos.

Hochzeit Sommer Robert + Beate

Am 2. Juni 2018 hat unser Musikkollege Robert „Sumsi“ Sommer seiner Beate das „JA-Wort“ gegeben. Dieses Ereignis konnten wir uns unter keinen Umständen entgehen lassen, so haben wir unsere Glückwünsche kurzerhand musikalisch dargebracht.

 

 

 

Ihr habt gesucht,

ihr habt gefunden –

einen Partner fürs Leben,

nicht nur für Stunden.

Schreibt klein das ich –

und groß das DU,

wir wünschen Euch

viel Glück dazu!!!

 


Nachruf Adolf Peinsith

Adolf war als aktives Mitglied von 1954 bis 2009 im Musikverein Hainersdorf tätig und erhielt im Jahr 2004 das Ehrenzeichen für 50 Jahre in Gold. Als begeisterter Musiker kam nach seiner Familie die Musik, diese Liebe zur Musik hatte er auch seinen Kindern mitgegeben.

 

Adolf war für den Musikverein Hainersdorf ein Vorzeigemusiker. Wenn man am Haus vorbei kam, hörte man ihn stets auf seinem Euphonium spielen, denn er wollte alle Musikstücke perfekt spielen.

 

Auf sein Instrument war er ziemlich heikel - es war stets aufpoliert und glänzend. Für Ausrückungen mit dem Musikverein nahm er sich immer die Zeit. Im Anschluss blieb er schon in geselliger Runde sitzen und musizierte oft noch gemeinsam am Tisch. 

 

So lange es Ihm möglich war spielte er im Musikverein.

 

Adolf - du wirst uns immer in liebevoller Erinnerung bleiben. 

 

 

(Obfrau Sabine Bauer)

Erstkommunion

 

Es war uns eine Ehre die aufgeregten und stolzen Kinder bei ihrer Erstkommunion musikalisch zu begleiten. Wir wünschen ihnen auf diesem Wege alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

 


Pfarrfest Hainersdorf 2018

 

Am Sonntag fand das alljährliche Pfarrfest in Hainersdorf statt. Nach ein paar verregneten Festen, bei denen in die Halle ausgewichen werden musste, konnte heuer das Pfarrfest unter herrlichem Sonnenschein im Freien abgehalten werden. Wir hatten wieder die ehrenvolle Aufgabe die Besucher mit einem Frühschoppen zu unterhalten. Dafür haben wir die besten Stücke aus unserem Repertoire ausgesucht. Und auch für die kleinen Besucher ließ sich unsere neue, engagierte Jugendreferentin Agnes Scheikl etwas einfallen: Als Auftakt spielten wir das Kinderliedermedley  „Hurra, Hurra“ und leiteten damit ein kleines Sesselspiel, vielen als „Reise nach Jerusalem“ bekannt, ein. Auf den Gewinner wartete ein kleiner Überraschungspreis. Aber auch alle anderen Kinder durften sich einen kleinen süßen Trostpreis aussuchen. Die Kinder, und auch wir, hatten viel Spaß dabei.

 


Ostersonntag - Auferstehungsprozession 2018

 

Traditionell begleitet der Musikverein Hainersdorf die Osterprozession am Ostersonntag mit feierlicher Prozessionsmusik.

 

Osterprozession 2018
Osterprozession 2018