Herzlich Willkommen

auf der Homepage vom Musikverein Hainersdorf


Musikverein Hainersdorf, Hainersdorf, Musik, Blasmusik
Musikverein Hainersdorf

Neuigkeiten, News und Infos zum Musikverein


100 Jahre Kriegerdenkmal Hainersdorf

Am 8. Juni hatten wir das große Vergnügen, für unseren Kameradschaftsbund musikalisch tätig zu sein. Der ÖKB feierte 100 Jahre Kriegerdenkmal Hainersdorf und lud dazu zu einem Fest. Zuerst haben wir mit Marschmusik die Ortsverbände von benachbarten und befreundeten Kameraden empfangen. Anschließend ging es in die Kirche, wo der Festakt von einer kleinen Abordnung von uns musikalisch umrahmt wurde. Nach dem Festakt und der Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal haben wir dann für die Kameraden einen Dämmerschoppen gespielt, um sie bei der Kameradschaftspflege gut zu unterhalten.


0 Kommentare

Fronleichnam 2024

Was für ein großartiger Tag! Bei der diesjährigen Fronleichnamsfeier hatten wir die Ehre, auch die Messe musikalisch zu umrahmen. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel konnte die Prozession stattfinden – ein Traum! So spielten wir von Station zu Station, um schließlich die mitfeiernde Bevölkerung zurück in die Kirche zu geleiten.


Nachwuchs

 „Es gibt Momente im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren“

 

Mit diesen Worten verkündeten uns Lukas Pendl und seine Frau Carina die freudige Nachricht der Geburt ihres zweiten Sohnes. Sebastian hat nun einen kleinen Bruder. Am 25. Mai 2024 um 23:46 Uhr erblickte Fabian, so der Name des neuen Erdenbürgers, das Licht der Welt. Und natürlich durfte das traditionelle Aufstellen des Storches nicht fehlen.

Wir gratulieren von Herzen und wünschen der nun vierköpfigen Familie alles erdenklich Gute und eine wundervolle Zeit!


Blasmusik Gala Wertungsspiel

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Musikkapellen und Vereine zur erfolgreichen Konzertwertung am 25. Mai in der Stadthalle Fürstenfeld!

 

Auch unser Musikverein wurde von einer hochkarätigen Jury bewertet, wobei wir eine durchaus respektable Bewertung erhielten. Mit 89,66 Punkten haben wir die vierthöchste Punktezahl von allen Teilnehmenden und das beste Ergebnis in Stufe B erreicht.

 

Wir sind echt stolz und dankbar, dass wir so eine engagierte Kapellmeisterin wie Bianca Friesenbichler haben. Sie hat uns mit ihrer Geduld und Hartnäckigkeit zu diesem großartigen Erfolg geführt. – DANKE!


0 Kommentare

Erstkommunion 2024

Auch heuer wurden wir von den Eltern der Kommunionkinder gebeten, ihren Ehrentag musikalisch zu umrahmen. Unsere Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler hat sich dafür entschieden, die üblichen Marschklänge durch Musik zu ersetzen, die den Kindern bekannt ist. So spielten wir unter anderem Melodien aus den Disney-Filmen „Frozen - Die Eiskönigin” und „Pocahontas” oder aus „Charlie und die Schokoladenfabrik”.


Konzert "Leib & Söl"

Ein Konzert mit Leib und Seele

Muttertagskonzert am 11. Mai

 

Wir Musikerinnen und Musiker haben uns mit Leib und Seele dem gemeinsamen Musizieren verschrieben.

Da hat unsere Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler gleich eine Idee: Das machen wir zum Motto des diesjährigen Konzertes.

 

Leib & Söl

Stücke, die die Seele berühren oder durch ihren Rhythmus den Körper zum Kribbeln bringen.

Genau das stand heuer auf dem Programm. So schafften es Kurt Tauschmann am Flügelhorn und Franz Maier am Tenorhorn mit dem Stück „Amare è Donare“ jedes Herz zum Schmelzen zu bringen. Der Beatles-Klassiker „All You Need Is Love“ oder „Soul Bossanova“ von Quincy Jones brachten das Publikum wiederum zum Mitwippen.

 

Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler tauschte bei „Tears for Pachelbel“ den Taktstock gegen ihre Klarinette. Gemeinsam mit Obmann Robert Hanfstingl an der Tuba begeisterten sie das Publikum mit ihrem virtuosen Spiel.

 

... und danach

 

Nach intensiver Probenarbeit und einem gelungenen Konzertabend werden wir uns aber nicht ausruhen, sondern bereits am 25. Mai bei der Blasmusik Gala in der Stadthalle Fürstenfeld ab 14.00 Uhr beim Wertungsspiel in der Kategorie Filmmusik-Musical-Pop antreten.


Muttertagskonzert 2024

Dieses Jahr erwartet euch ein ganz besonderes Muttertagskonzert unter dem Motto „Mit Leib & Söl“!

Freut euch auf eine musikalische Reise, die Geist und Körper berühren wird. Wir entführen euch in die Welt von „Olympic Fire“, „All You Need Is Love“, „Seelenverwandschaft“ und „Let It Go“ aus dem Disney-Film „Frozen“.

Lasst euch diesen Abend nicht entgehen und seid dabei, wenn wir euch auf den Muttertag einstimmen!


Pfarrfest 2024

Pfarrer Ioan Bîlc dirigiert den Musikverein Hainersdorf

 

Ein wunderschöner Apriltag, die Sonne scheint und ein laues Lüftchen umweht die in voller Blüte stehende Hecke. Vor dieser Hecke liebevoll aufgestellte Bänke und ein bereits platziertes Dirigentenpult.

Mit diesen Eindrücken wurden wir heute am frühen Vormittag empfangen, um die Gäste des diesjährigen Pfarrfestes musikalisch zu unterhalten.

 

Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler eröffnete das Fest mit dem Schemua-Marsch.

Kurt Tauschmann, den wir kurzerhand zum Moderator auserkoren hatten, begrüßte das Publikum und die Ehrengäste. An dieser Stelle ein großes „Danke lieber Kurt!“  Souverän führte er uns und die Gäste mit seinem Charme und Witz durch das Festprogramm. Er plänkelte mit dem Publikum und schaffte es, dass unser Pfarrer Ioan Bîlc nicht ablehnen konnte, den Taktstock für einen Ehrenmarsch zu übernehmen. Es war für uns eine besondere Ehre, beim Pfarrfest vom Pfarrer dirigiert zu werden.  

 

Die von unserer Kapellmeisterin liebevoll ausgewählten Stücke waren neben schönen böhmischen Polkas auch moderne Stücke wie der St. Louis Blues oder ein Abba-Medley. Unser Bürgermeister Franz Zehner erwies uns die Ehre und dirigierte uns durch den Marsch „Dem Land Tirol die Treue“, bei dem alle aus vollem Herzen mitsangen.

 

Es war ein gelungenes Fest und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei unserem Muttertagskonzert am 11. Mai 2024 in der Georgshalle Hainersdorf


Osterprozession 2024

Tradition – Verbundenheit – Glaube

Schon früh am Morgen versammelten sich die Musiker des Musikvereins Hainersdorf am Schulplatz, um die Kameraden der örtlichen Feuerwehr mit klingendem Spiel zur Kirche zu geleiten.

 

Die Osterprozession startete am Kirchplatz, wo sich eine große Anzahl von Pfarrangehörigen versammelt hatte, um Zeuge dieses Ereignisses zu werden. Angeführt vom Musikverein Hainersdorf, der für die musikalische Umrahmung sorgte, folgte der Zug der Feuerwehr und der Pfarrbevölkerung. Die Atmosphäre war geprägt von einer Mischung aus Andacht und Festlichkeit, während die Teilnehmer gemeinsam durch die Gemeinde zogen.

 

Diese Tradition unterstreicht die tiefe Verbundenheit unserer Gemeinde mit ihren Vereinen und ihrem Glauben. Es erinnert uns daran, dass wir in schwierigen Zeiten gemeinsam stark sind und gemeinsam feiern können.


Geburtstag Ferdinand Meister

Das neue Jahr beginnt wieder mit einem runden Geburtstag. Unser Haus- Meistertischler - nomen est omen - Ferdinand Meister feierte seinen 50. Wir haben uns den unzähligen Gratulanten angeschlossen und musikalisch unsere Aufwartung gemacht.

 

Liebe Ferdinand wir wünschen Dir alles erdenklich Gute zum 50. Geburtstag und mindestens noch eimal so viele Jahre voller Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

 

 

 

 

Älter werden schließlich alle.
Doch eines gilt in jedem Falle.
Jeweils alle Lebenszeiten,
haben ganz besond´re Seiten.
Wer sie sinnvoll nutzt mit Schwung,
der bleibt sicher 100 Jahre jung.

 

 



Jahreshauptversammlung 2024

v.l.n.r. Bgmst. Franz Zehner, Kpm. Bianca Friesenbichler, Obm. Robert Hanfstingl, Bez.Obm. Thomas Prenner
v.l.n.r. Bgmst. Franz Zehner, Kpm. Bianca Friesenbichler, Obm. Robert Hanfstingl, Bez.Obm. Thomas Prenner

 

Alljährlich am Dreikönigstag findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Diesmal konnten wir auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurückblicken.

 

Wir haben drei Konzerte gegeben, bei denen jeweils unterschiedliche Musikrichtungen im Vordergrund standen. Unser Hauptkonzert am Samstag vor Muttertag - ein klassisches Konzert anlässlich des 140-jährigen Jubiläums unseres Vereins, ein bunter Nachmittag, bei dem Polka und Marsch im Mittelpunkt standen und ein Kirchenkonzert in der Adventszeit, bei dem wir etwas ruhigere, besinnliche und festliche Musik dargeboten haben.

 

Weiters haben wir an der Marschmusikwertung in Loipersdorf teilgenommen und eine hervorragende Punktebewertung erhalten.

 

Bei drei Geburtstagskindern aus unseren Reihen durften wir zum runden Geburtstag gratulieren und unsere Aufwartung machen. Und beim Kürbisfest in Fürstenfeld durften wir unsere Gemeinde repräsentieren.

 

v.l.n.r. EKpm. Sepp Maier, Bez.Obm. Thomas Prenner, Bgm. Franz Zehner, Franz Maier, Erika Rodler, Kpm. Bianca Friesenbichler, Julia Maurer, Obm. Robert Hanfstingl, Katharina Pendl, Christina Pendl, Lukas Pendl, Heidi Gruber
v.l.n.r. EKpm. Sepp Maier, Bez.Obm. Thomas Prenner, Bgm. Franz Zehner, Franz Maier, Erika Rodler, Kpm. Bianca Friesenbichler, Julia Maurer, Obm. Robert Hanfstingl, Katharina Pendl, Christina Pendl, Lukas Pendl, Heidi Gruber

Ein fixer Bestandteil unserer Jahreshauptversammlung sind auch diverse Auszeichnungen und Ehrungen.

 

So erhielten:

 

Pendl Christina, Pendl Katharina und Rodler Erika     das Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber

 

Friesenbichler Bianca und Pendl Lukas                        das Ehrenzeichen 25 Jahre in Silber-Gold

 

Maurer Julia                                                                     die Ehrennadel in Silber

 

Gruber Heidi und Maier Franz                                       das Verdienstkreuz in Silber am Band

 

Reisenhofer Sabine                                                        die Ehrennadel in Gold

 

 

Wir gratulieren allen recht herzlich!

 


Neujahrspielen 2023

Nach dem Turmblasen bei der Mette ging es in der darauffolgenden Woche gleich weiter zum Neujahrsspielen.

Am ersten Tag starteten wir in Riegersdorf, am zweiten Tag in Obgrün und am Samstag überbrachten wir den Hainersdorfern unsere Neujahrswünsche.

Wir wünschen allen noch einmal ein glückliches und gesundes Jahr 2024!

Ein herzliches Dankeschön an alle Bewohner für die freundliche Aufnahme, die großzügigen Spenden und die köstliche Verpflegung.

 

 

 

 

Turmblasen 2023



Frohe Weihnachten

Frohe Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2024 wünscht der Musikverein Hainersdorf!


0 Kommentare

Kirchenkonzert

Am ersten Adventsamstag zeigten wir eine weitere Facette unseres Repertoires. Unsere Kapellmeisterin Bianca Friesenbichler stellte ein stimmungsvolles Programm zusammen, um, so Bianca Friesenbichler, ein buntes Jahr festlich ausklingen zu lassen und ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit in die für viele so stressige Vorweihnachtszeit zu bringen. Die Pfarrkirche Hainersdorf bot sich als idealer Konzertsaal für diese Art von Konzert an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und Vergelt's Gott an unseren Diakon Herbert Pendl, der uns die Nutzung der Kirche ermöglichte und nicht nur das, sondern auch bei den Vorbereitungen tatkräftig mithalf.

 

Da die Hainersdorfer Pfarrkirche unter dem Patronat des heiligen Georg steht, war es naheliegend, die St. Georgs-Messe in das Programm aufzunehmen. Bei Gabriellas Sång bewies Karin Mayer, eigentlich unsere Schlagzeugerin, mit ihrem grandiosen Sologesang, dass sich Blasmusik und Gesang wunderbar ergänzen können. Weitere schöne Stücke wie Locus Iste, Sunset Serenade, You Raise Me Up, Von guten Mächten wunderbar geborgen oder Tochter Zion sorgten für eine würdige Einstimmung in eine schöne Adventszeit. Mit dem irischen Segenswunsch An Irish Blessing verabschiedeten wir uns vom Publikum.

 

Ein herzliches Dankeschön auch an den Pfarrgemeinderat, der unser Publikum nach dem Konzert mit Getränken und Mehlspeisen bewirtete.

 

Für die nächste musikalische Veranstaltung werden wir persönlich zu unserem Publikum kommen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, unsere Pfarrbevölkerung beim Neujahrspielen zu besuchen und ihnen persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen.


Einladung Kirchenkonzert